Schreiben von Artikeln als Affiliate-Vermarkter in Heimarbeit

 

Um erfolgreich Werbe Artikel für Unternehmen zu schreiben,

müssen Sie sich mit dem zu bewerbenden Produkt gut auskennen.

Sie werden dabei immer an der Qualität Ihrer Arbeit gemessen.

Partnerprogramm Finanzen und Versicherungen

Bei dem Schreiben von Artikeln sind Leads zu generieren und Sie müssen bei dem Schreibprozess die wichtigsen Punkte jeder Stelle im Auge haben.

Weil Ihre Artikel für eine sehr lange Zeit im Internet bleiben, können sie potenziell damit Geld verdienen für den Rest Ihres Lebens.

Hier ist Qualität wichtiger ist als Quantität und es ist besser Sie schreiben ein paar gute Artikel, als Unmengen schlechter Artikel.

Stellen Sie sich vor, Ihre Artikel aufgereiht wie eine Kette zu sehen.

Das erste Glied in dieser Kette ist immer Ihr Titel, was viele potenzielle Leser auch so sehen werden.

Denn ist der Titel gut genug, dann wird die Aufmerksamkeit der Besucher angeregt und sie sind gewillt Ihrem einleitenden Absatz zu lesen, und das ist dann das nächste Glied in der Kette.

Jeder Absatz Ihres Artikels müssen Sie dann als weiteres Glied in der Kette sehen, mit dem Ziel alle Besucher dazu zu bewegen weiter entlang der Kette zu lesen.

Ist jedoch ein Glied in der Kette ist schwach, dann kann der Leser schnell das Interesse verlieren und einfach aufhören zu lesen.

So wird dann ein verlorener Leser auch ein verlorener Kunde!

Aus diesem Grund ist Ihre metaphorische Kette nur so stark wie das schwächste Glied in ihr.

Das heißt auch, dass Ihr Artikel so stark sein wird, wie der schwächste Punkt in ihm.

Wenn Sie die Qualität Ihrer Artikel beim schreiben von Anfang an hoch ansetzen, wird auf diese Weise wird jedes einzelne Glied in der Kette stark sein
und Sie werden erfolgreich Leser und damit auch potenzielle Kunden für sich interessieren.

Es gibt zwei Punkte, die der Titel eines Artikels haben sollte.

Der erste Punkt ist es, das der Titel einen guten Bezug auf Suchmaschinen-Optimierung hat.

Das ist ziemlich einfach zu erreichen indem Sie nur darauf achten müssen, das ein gezieltes Schlüsselwort in dem Titel inbegriffen ist das Sinn macht.

Der zweite Punkt für den Titel des Artikels ist es, die Aufmerksamkeit Besucher zu erwecken und damit das Interesse den Artikel zu lesen.

Der oft beste Weg ist es indem Sie in dem Artikeltitel Emotionen schüren sobald die Besucher einen Blick auf den Titel werfen.

Und halten Sie dann Ihre Leser süchtig!
Wenn der Titel ist es, mit den sie die Besucher an den Haken bekommen,
dann ist es anschließend der einleitenden Absatz mit dem Sie den Haken so setzen müssen um sicherzustellen, dass der Besucher so lange wie möglich interessiert bleibt.

Die Art und Weise dies zu tun ist sehr effektiv, mit dem Schüren von Emotionen, mit der Sie es im Titel begannen fortzusetzen.

Während nun Ihre Besucher emotional bei Ihnen sind und weiter Ihren Artikel verfolgen, müssen Sie nun alle Vorbereitungen beginnen zu handeln.

Diese Aktion könnte sei ein Produkt zu verkaufen, das Ausfüllen eines Formulars oder zum Beispiel die Anmeldung an Ihrem Newsletter.

Google

 


Generell sind diese Ideen und Konzepte sehr vielseitig anwendbar

und bei der Erörterung sollten Sie jeden einzelnen Vorteil ausnutzen.

Gerade weil die Menschen durch Emotionen genauso viel oder mehr als durch Logik motiviert werden, sollte jede Ihrer wichtigsten Punkte von beiden emotionalen und logischen Argumenten unterstützen.

So sollte ein völlig Fremder in der Lage sein die emotionale Argumente klar zu sehen und auch die logische Argumente für Ihren Standpunkt.

Wenn Sie diesen Ansatz für das Schreiben mit zusätzlichen Ziffern versehen, dann werden Ihnen Ihre Leser entlang der metaphorische Kette von Link zu Link folgen.

Die Wirksamkeit dieser beiden Elemente sind wie die Qualität Ihrer Texte und Sie werden daran erkennen, dass Sie eine viel stärkere Conversion-Rate haben werden.

Wenn Sie Ihren korrekt Artikel geschrieben haben, werden Ihre Besucher bei dem Lesen eine Menge Emotion und Interesse aufgebaut haben.

Nun ist es effektiv angesagt mit dem Handeln zu beginnen und die emotionale Energie zu nutzen.

Wen Sie nun Ihre gesamten Artikel so aufgebaut haben und wenn Ihre Besucher weiter durch Ihre Links folgen, dann haben Sie Ihren Erfolg erzielt.

Wenn der Besucher Ihre Seite verlässt ohne den Umweg über einen Ihrer Links, dann haben Sie verloren.

Versuchen Sie von Anfang an, Ihre Artikel Korrektur zu lesen, denn eine Menge Leute schreiben Artikel, überspringen aber das Korrekturlesen.

Die Möglichkeit Ihrem Artikel nicht gegengelesen zu haben ist eines der am einfachsten Formen der Selbst-Sabotage in Existenz als Affialate Vermakter.

Wenn Sie das nicht wollen, dann lektorieren Sie Ihre Artikel.

Beachten Sie bitte, dass Sie mit Ihren Artikeln Emotionen aufbauen und mit Ihren Willen auf den Leser einwirken.

Eine gute Möglichkeit, jegliche Glaubwürdigkeit zu verlieren ist es, wenn Ihre Artikel voller Rechtschreib-und Grammatikfehler sind.

Es dauert höchstens ein paar Minuten um einen durchschnittlichen Artikel Korrektur zu gelesen, so sollten Sie sich fragen, ob es sich lohnt
und ein paar Minuten Wert ist, um bei Ihren Besuchern das Vertrauen aufrecht zu erhalten.

Sobald Sie also Ihren Artikel geschrieben und korrigiert haben, dann ist es nun an der Zeit, den Artikel im Internet zu veröffentlichen.

Wie bei jedem Schritt des Schreibprozess, sollten Sie darauf achten, dass Qualität vor Quantität geht.
Es gibt Software-Programme gibt, die Ihnen erleichtert Ihre Artikel einzureichen automatisch in Hunderte von Verzeichnisse anzumelden
und für Sie vielleicht eine nützliche Taktik und wichtiger Teil Ihrer SEO-Strategie.

Anstatt sich für eine Masse Vorlage Option zu entscheiden, sollten Sie sich für die wichtigsten Verzeichnisse entscheiden, denn so bekommen Sie den meisten Traffic.

Eine einzelner hochwertiger Artikel kann Geld für die kommenden Jahre bringen.

Wenn Sie auf Qualität bei jedem Schritt des Weges achten und der Versuchung widerstehen,

aufzugeben bei Ihren Bemühungen, dann können Sie Artikel schreiben, die die Besucher mit hohen Raten konvertieren.

Post to Twitter