Lassen Sie sich nicht Ihre Facebook Seite wegnehmen!

 

Facebook Sicherheitslücke erlaubt Übernahme fremder Facebook Seiten!

 

Facebook Sicherheitslücke erlaubt Übernahme fremder Facebook Seiten!

 

 

 

So war das von Facebook bestimmt nicht vor gesehen, das Freunde mit Adminstatus die Facebook Seite „Entführen“ können!

Gewollt war das nicht, denn Facebook schreibt in seinen Facebook FAQ, dass nie der „Gründer“ der Facebook Seite entfernt werden kann!

Das Video hier beweist eindeutig, dass jeder die Facebook Seite des anderen „Entführen“ kann, wenn er sich nur die Adminrechte erschlichen hat.

 

.

.

Gerade wo jetzt nun sehr viele Unternehmen, Freiberufler und Heimarbeits Internet Vermarkter sich in Facebook präsentieren, ist es gefährlich wenn 2ten oder 3ten zur Hilfe Adminrechte übertragen werden.

Da nicht jeder Facebook Nutzer sich über alle Sicherheitslücken im Klaren ist und keiner weis wie der andere mit seinen Daten umgeht, besteht eine grosse Chance, dass die eigene Facebook Seite durch solch eine „Hilfe“ von schusseligen „Mitarbeitern“ oder Freunden weg ist.

Es werden täglich unzählige Facebook Seiten mit Hilfe von Pishing oder falschen „Anwendungen“ gehackt und die Daten geklaut, was ist wenn so ein Facebook Konto Adminrechte von anderen Seiten hat?

Des Weiteren gibt es auch sogenannte „Marketing Agenturen“ die sich anbieten Ihnen zu Helfen Ihr Facebook Marketing zu Verbessern.

Für „kleines“ Geld versteht sich und dann von Ihnen Adminrechte bekommen.

Bis jetzt hat Facebook nichts zu dem Missstand gesagt, aber es wird höchste Zeit, das dies abgestellt wird, gerade die Marketingaktivitäten vieler Unternehmen wären dann in Frage gestellt, wenn es die Konkurrenz schaffen würde durch diese Hintertür die Mitbewerber auszubremsen.

 

 

Post to Twitter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>