iPad Nutzung in Europa

 

Sanoma hat Europaweit eine Studie zur Nutzung des iPad durchgeführt.

 

 

Sanoma hat Europaweit eine Studie zur Nutzung des iPad durchgeführt.

 

So ist das iPad eins der beliebtesten Internetgeräte.

Laut der Studie wurden 3.673 Personen aus Deutschland, Belgien, Niederland, Ungarn, Russland und Finnland befragt.

Im durchschnitt waren die Personen 39 Jahre alt und mit beruflicher akademischer Qualifikation.

.

 

.

Bei dieser Personengruppe steht das iPad Familiär und Beruflich an erster Stelle.

In Russland ist bei dieser Personengruppe das iPad ein muss, wobei in Deutschland „Nur“ 54% ein iPad nutzen.

Am meisten wird am iPad im Internet gesurft, News gelesen und Emails geschrieben.

Games, Onlineshopping, Videos und Fotos wird nur gelegentlich am iPad genutzt.

Sanoma hat in seiner Studie festgestellt, dass vor allem in Deutschland, gefolgt von Ungarn, kostenpflichtige Apps genutzt werden.

 

 

 

Bei dieser Personengruppe steht das iPad Familiär und Beruflich an erster Stelle. In Russland ist bei dieser Personengruppe das iPad ein muss, wobei in Deutschland „Nur“ 54% ein iPad nutzen. Am meisten wird am iPad im Internet gesurft, News gelesen und Emails geschrieben. Games, Onlineshopping, Videos und Fotos wird nur gelegentlich am iPad genutzt. Sanoma hat in seiner Studie festgestellt, dass vor allem in Deutschland, gefolgt von Ungarn, kostenpflichtige Apps genutzt werden.

 

 

 

Sanoma hat in den Monaten Juli und August 2011 eine Umfrage den Niederlande, Finnland, Russland, Ungarn, Belgien und Deutschland durchgeführt, indem Sanoma mit Hilfe von Bannern in den Sanoma Apps.

So wurden insgesamt 3.673 Nutzer befragt, wie sie das iPad Verwendung und welche Erfahrung sie mit dem iPad erlangt haben.

 

Sanoma ist ein Medienkonzern, der bekannt ist, dass er täglich neue interessante Informationen, Unterhaltung und Bildung für seine Nutzer bereit hält.

 

 

Post to Twitter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>