Superjob fürs Internet!!!

Als Heimarbeiter oder im Nebenjob schon ab 2000 Euro monatlich verdienen!


Als Heimarbeiter oder im Nebenjob schon ab 2000 Euro monatlich verdienen!

 

 

Dabei besteht für Sie keinerlei Risiko!
Sie müssen NICHTS verkaufen!
Sie müssen niemanden ansprechen oder anrufen!
Wenn Sie Täglich eine halbe bis eine ganze Stunde Zeit haben,
dann können Sie mit dem Internet Business sofort Geld verdienen.
Noch einfacher geht das Geld verdienen nicht!
Grundvoraussetzungen dafür sind nur ein Internetfähiger Computer,
mit dem Sie bei freier Zeiteinteilung, von wo Sie auch immer wollen mit dieser leichten Internet Tätigkeit Geld verdienen können.
Sie brauchen dabei auch niemanden Überreden oder Überzeugen.
Wenn Sie gut sind,
dann können Sie schon im ersten Monat über 2.000.- Euro einfach


und unkompliziert erreichen, ob nun in Heimarbeit, als Nebenjob, als Zusatzeinkommen, als zweites Standbein oder auch Hauptberuflich wenn Sie mögen.

 

 

So oder so Ähnlich fangen die meisten dubiosen Anzeigen an um Menschen mit Angeboten zu locken mit denen sie angeblich mit leichter Heimarbeit oder als Nebenjob mit „nur“ 1000 bis 2000 Euro Anfangseinkommen schnell und einfach zu Geld kommen.

Oft dienen diese Websiten oder Anzeigen dazu, die Menschen in eine Abofalle zu locken oder auch nur um „Informationen“ oder „Arbeitsanleitungen“ nach vorheriger Überweisung eines bestimmten Betrages preis zu geben.

Viele die in einer Finanziellen Klemme sind oder waren, haben sich sicher schön das eine oder andere Angebot angesehen und überlegt ob sie darauf eingehen.

Leider machen es immer noch zu viele die es dann doch tun.

Man sieht es daran, dass es ein lukrativer Markt ist, mit dem unwissende Mitmenschen Abgezockt werden, dass zum Beispiel bei Google unter der Suchanfrage „Heimarbeit“ schon auf Seite 1 mindestens 2-3 dubiose Websiten zu finden sind, die mit Grossblumigen Versprechungen den Menschen weismachen wollen, dass gerade mit deren „Methode“ das grosse Geld verdient werden kann.

 

Meistens wird dann mit Beträgen die unter 50 Euro liegen, versucht den Menschen ein Buch oder eine Erfolgsanleitung zu verkaufen mit denen sie in kurzer Zeit „im Schlafanzug, von einer Insel aus, oder von wo sie auch wollen ihr Geld verdienen können.

Mit irreführenden Vedienstrechnern wird dann noch Versucht den Menschen aufzuzeigen wie viel sie ohne das „Paket, Buch oder die Anleitung“ verdienen.

 

Das Video hier zeigt deutlich auf, mit welcher Art und weise Versucht wird, die Menschen zu täuschen, die auf der Suche nach einem Job sind.

 

 

Gerade die “junge” Generation hat entdeckt, dass es möglich ist, mit Hilfe von Musik und Videoclips sich eine zusätzlich Einnahmequelle zu generieren.

Die richtigen Ideen und Fertigkeiten vorausgesetzt.

Videoclips auf Youtube und Co als Werbe und Einnahmequelle sind inzwischen In und werden gerade durch Facebook und die mobilen Geräte schnell verbreitet.

 

 

 

Nur sind mit Videoclips nicht die schnelle Mark zu machen und das wissen die findigen Internetbetrüger auch ganz genau.

Also zielen sie mit ihren Betrügereien und dubiosen Angeboten auf die mittlere und ältere Generation mit dem Versuch deren Hoffnung auf einen Neubeginn auszunutzen und ihnen in Wirklichkeit nur die letzten Euros abknöpfen wollen.

Inzwischen sind den Fantasien der dubiosen Jobvermittler und Anbieter von Anleitungen keine Grenzen gesetzt.

Ob nun die bekannt Bewerbungsunterlagen für einen Job auf einer Bohrinsel, überteuerte Anleitungssoftware für einen lukrative Heimarbeitsjob, die sehr „beliebten“ Trainings und Webseminare oder auch nur Bereitstellung von Kontakt und Firmeninformationen gegen eine sogenannte „Schutzgebühr“, alles ist inzwischen im Angebot um die Menschen Finaziell zu erleichtern.

 

Jeder, der sich ein zweites Standbein, einen Nebenjob oder auch eine neue Heimarbeit beginnen möchte, sollte seine Partner oder Jobanbieter genau ansehen.

Ganz wichtig, ist zum Beispiel bei den Websiten sich das Impressum anzusehen und gleich mit den Informationen Google abzufragen.

Viele Dubiose Anbieter „Verstecken „ sich im Ausland oder hinter eine sogenannten LtD Firmierung.

Da gilt nur eins: FINGER WEG!!!

 

Achten Sie darauf, bei Jobanzeigen und Angeboten, dass im ALLE Angaben zu dem Produkt oder Job genannt wird und nicht nur Blumig mit tausend Sätzen drum herum geredet wird.

 

Die Bezahlung sollte immer realistisch sein! Verdienste von über 1000 Euro für eine Stunde täglich sind Fantasie!

 

Lassen sie ihren vertrag von einem Fachmann überprüfen und lassen sie sich dabei NICHT von dem Anbieter drängen schnell zu unterschreiben.

 

Achtung bei Vertriebsschienen! Gerade hier ist sehr oft eine hohe eigene Investition nötig!

 

 

 

Weiter führender Link:

 

 

 

 

Post to Twitter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>