Neuer Job dank Twitter

 

Ein erfolgreiches Stellengesuch mit Twitter

 

Ein erfolgreiches Stellengesuch mit Twitter  140 Zeichen für ein Stellegesuch? Klar warum nicht. Gerade in Twitter sind auch viele Unternehmen und Team Manager unterwegs, und immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Natürlich ist es schwer das eigene Profil in 140 Zeichen zu fassen, aber wenn man seinen Account ausbaut, indem man ständig mit seinen Tweets die eigen fachliche Kompetenz beweist, dann wird die Aufmerksamkeit erregt.140 Zeichen für ein Stellegesuch? Klar warum nicht.

Gerade in Twitter sind auch viele Unternehmen und Team Manager unterwegs, und immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern.

Natürlich ist es schwer das eigene Profil in 140 Zeichen zu fassen, aber wenn man seinen Account ausbaut, indem man ständig mit seinen Tweets die eigen fachliche Kompetenz beweist, dann wird die Aufmerksamkeit erregt.

 

In dem eigenen Twitterprofil sollte natürlich auch vermerkt sein, dass man einen Job sucht.

Das alles mit dem eigenen Xing Account und auch dem Facebook Account verknüpft, damit Interessenten mehr über Sie erfahren können.

 

 

Sie sollten aber immer daran denken, wenn Sie Twitter für Ihre Jobsuche benutzen wollen, das Sie täglich Twittern sollten um sich auch aus der Masse hervor zu tun.

Sie sollten aber immer daran denken, wenn Sie Twitter für Ihre Jobsuche benutzen wollen, das Sie täglich Twittern sollten um sich auch aus der Masse hervor zu tun. Es gibt auch schon Hilfsmittel für die Jobsuche mit Hilfe von Twitter wie zum Beispiel www.jobtweet.de,

Es gibt auch schon Hilfsmittel für die Jobsuche mit Hilfe von Twitter wie zum Beispiel www.jobtweet.de, die wiederum mit  www.jobstriker.de für Facebook verknüpft sind.

Sie sollte man gleich mit nutzen um die Erfolgchance bei der eigenen Jobsuche zu erhöhen.

Auch http://www.twitjobsearch.com/ ist für die eigene Jobsuche in Twitter zu empfehlen.

Das schöne an http://www.twitjobsearch.com/ ist, dass Sie hier Ihre Suchergebnisse abspeichern können und diese auch wenn gewünscht in Google Maps angezeigt werden.

Sie sollte man gleich mit nutzen um die Erfolgchance bei der eigenen Jobsuche zu erhöhen. Auch http://www.twitjobsearch.com/ ist für die eigene Jobsuche in Twitter zu empfehlen. Das schöne an http://www.twitjobsearch.com/ ist, dass Sie hier Ihre Suchergebnisse abspeichern können und diese auch wenn gewünscht in Google Maps angezeigt werden.

Falls Sie nicht gleich den gewünschten Erfolg haben, halten Sie durch und verfeinern Sie Ihr Profil, verbessern Sie ihre Tweets und bleiben Sie täglich am Ball. Denn nur so wird man auf Sie aufmerksam.

An Ihrem aktiven Twitter Account werden Ihre zukünftigen Arbeitgeber sehen können, das Sie sich engagieren und für den Job der richtige Kandidat sind.

 

 

Post to Twitter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>