Herzlich Willkommen auf Heimarbeit-Job.net

Herzlich Willkommen auf Heimarbeit-Job.net

Die Arbeit von zu Hause – Heimarbeit – liegt derzeit voll im Trend.

Immer mehr Menschen suchen inzwischen nach einem Job
oder Nebenjob im Bereich Heimarbeit um sich damit
einen kleinen Nebenverdienst zu erwirtschaften,
oder ein zweites Standbein zu schaffen. 

Gerade sie finden in der seriösen Heimarbeit
eine gute Basis für zusätzliches Einkommen
und erfreut sich mit immer grösserer Beliebtheit
als eine gute Variante des Nebenverdienstes.

Hier klicken!

Unter Heimarbeit versteht man eine Arbeit / Tätigkeit,
die von zu Hause aus bei freier Zeiteinteilung verrichtet werden kann.

Der grösste Vorteil dabei ist,
dass man für die Erledigung der Heimarbeit nicht das eigene Haus bzw.
die eigene Wohnung verlassen werden muss.

Gerade deswegen ist es sehr Interessant für alleinerziehende und
alleinstehende Elternteile oder auch junge Eltern,
denn hiermit stellt sich ihnen häufig eine gute Möglichkeit des
Geldverdienens dar ohne die Familie zu Verlassen zu müssen
und bei freier und flexibler Zeiteinteilung die Heimarbeit leichter in den
individuellen Tagesablauf einfügen können.

Ein weiterer grosser Vorteil bei Heimarbeit ist,
das die Nebenkosten sehr gering ausfallen,
wie z.B. Bezinkosten, Miete, Personal usw.
Wegekosten fallen weg und auch die damit vertane Zeit.
Stau!? Gibt es nicht!
Schlecht Wetter? Kein Problem bei Heimarbeit!.

Bei der Heimarbeit kann sich jeder den entsprechenden Bereich wählen,
ohne zwingend auf Qualifikationen und Diplome achten zu müssen.

Eine grosse Chance kann die Heimarbeit gerade für Menschen sein,
die aufgrund von Erbsunfähigkeit,
im Falle eines Unfalls oder auch einer langen Krankheiten arbeitslos sind,
waren oder werden.

Es entstehen Täglich immer mehr Jobs im Bereich Heimarbeit
und auch das Spektrum des Angebotes Fächert sich weiter
und somit werden die passenden Bereiche für jeden
Heimarbeit suchenden immer Interessanter.

 

Sehr beliebt sind derzeit Computerjobs,
Auftragsarbeiten im Bereich Office oder auch der Journalismus.

Durch das Flächendeckende Internet, Skype, Messenger
und auch das Telefon ist ein direkter stetiger Kontakt zum Arbeitsgeber gewährleistet.

Übertragung von Daten, Programmen und Informationen,
als auch den rücksenden der Arbeitsergebnisse in schriftlicher Form ist somit zeitnah gegeben.

Der Klassiker war früher für Heimarbeit solche,
bei denen körperliche Arbeit verrichtet wurde.
Häufig vergaben Industrieunternehmen Aufträge in die Heimarbeit,
die mit dem Sortieren oder Zusammenbauen einzelner Elemente
(z.B. Kugelschreiber) zu tun haben.
Der Vorteil für die Auftragsgeber ist,
dass dadurch häufig teure Büro- und Produktionsräume eingespart werden können,
da keine Räume zur Unterbringung von Mitarbeitern benötigt werden.
Es besteht für beide Seiten Vorteile,
für den Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber.

 

akademie.de - lernen im Netz

 

 

Heimarbeit-kurzinfos

“Heimarbeit ist eine Form der Lohnarbeit (bzw. der nicht selbstständigen Erwerbsarbeit),
bei der der Arbeitsplatz in der Regel in der Wohnung oder im Haus des bzw. der Beschäftigten liegt,
während der Arbeitgeber die Produktionsmittel zur Verfügung stellt und das Eigentum an dem hergestellten Produkt erwirbt.
Im Gegensatz zu Arbeitnehmern unterliegt der Heimarbeiter nicht dem Direktionsrecht des Auftraggebers
und ist auch nicht in dessen Betrieb eingegliedert.
“Gleichwohl ist seine Arbeit sozialversicherungspflichtig.”

Quellenverweis

Vorsicht ist aber immer dann geboten, wenn z.B. 1.000 Euro die Woche per Inserat versprochen werden,
bei freier Zeiteinteilung und nur 2 Stunden Arbeit.
Bei solchen oder ähnlichen Anzeigen sollte man daran denken, dass niemand Geld zu verschenken hat
und diese Form der Anzeigen deshalb immer als unseriös einzustufen ist.
Einige dieser Beispiele habe ich in unserer Blacklist aufgenommen.

 
 

 

. . . . . . ..

Post to Twitter