Facebook Marketing

Nach dem sich derzeit bereits 500 Millionen Menschen angeblich mehrere Stunden täglich im Facebook vergnügen,

ist für jeden Unternehmer der mit Endverbrauchern als Kunden arbeitet,

ganz klar, dass er eine Facebook Fanpage braucht


Facebook Infografik und Statistiken von:

Facebook kann man laut Wikipedia so definieren:

Facebook ist eine Website zur Bildung und Unterhaltung sozialer Netzwerke, die der Firma Facebook Inc. mit Sitz im kalifornischen Palo Alto gehört. Größte Anteilseigner sind Mark Zuckerberg (30 Prozent), Peter Thiel (7 Prozent), Digital Sky Technologies (6,9 Prozent)[1] und Microsoft (1,6 Prozent). Am 5. Februar 2010, zum sechsten Jubiläum der Website, hatte die Plattform nach eigenen Angaben 400 Millionen aktive Nutzer weltweit.[2]

Die ausführliche Erklärung und Geschichte finden Sie hier auf Wikipedia: >>> hier klicken <<<

Ich werde Ihnen auf dieser Webseite interessante Strategien zeigen, wie Sie auf Facebook neue Interessenten und Kunden für Ihr Geschäft finden können und so auf Facebook richtig Geld verdienen können.

Mit Facebook kann man sehr einfach und keinen oder nur geringen Werbekosten

seine Produkte und Dienstleistungen für alle möglichen Kunden sichtbar machen.

Inzwischen ist zusätzlich sogar auch bezahlte Werbung mit Facebook PayPerClick möglich.

Mit Facebook im Internet Geld verdienen

Es wird inzwischen von immer mehr Firmen und Selbständigen angewand in allen Suchmaschinen mit Facebook im Internet Geld zu verdienen.

Viele Nutzer beginnen zu erkennen, dass wenn man sich mit Social Media beschäftigt, es sehr einfach ist hier Kontakte zu knüpfen.

Der Aufbau von Beziehungen fällt so leichter vom Home Office aus, im Internet Interessenten für Ihre Heimarbeit zu finden.

Das daran anknüpfende persönliche Geschäftstreffen vor Ort ist dann um ein vieles Leichter für alle Beteiligten.

Es werden heutztage bereits unzählige Postings in Facebook versandt, in denen die Themen, die das Network Marketing Geschäft betreffen, promotet und angepriesen werden.

Mit den neuen Sicherheitseinstellungen für die Privatsphäre in Facebook kann jeder einzelne selbst einstellen wieviel Privatsphäre man haben will.

Wie das ganz genau funktioniert, folgt hier:

1.) Wir teilen unsere Facebook Freunde in Listen ein.

Dazu müssen wir erstmal eine Liste erstellen.

Dafür klicken wir oben in der Menüleiste „Freunde“ an und erhalten jetzt eine Liste mit allen unseren Verbindungen.

2.) Jetzt erstellen wir eine neue Liste für unsere Facebook Freunde indem wir auf „Neue Liste erstellen“ klicken und

im Eingabefeld zum Beispiel „Interessenten“ eingeben.

Wir können jetzt auch gleich alle Facebook Freunde, die unsere Geschäftsinteressenten sind, auswählen und zum Schluss auf „Liste erstellen“ klicken.

Auf der linken Seite unter „Listen“ erscheint jetzt die neue Liste in der sich alle Geschäftsinteressenten befinden.

Das sieht man, wenn man die Liste anklickt.

Und genauso können wir jetzt auch eine Liste für Verwandte, Freunde, Homebusiness (das sind z.B. alle Geschäfts- Partner- Interessenten) usw. anlegen und unsere Facebook Freunde zuordnen.

Wenn man neue Facebook Freunde hat oder einige Facebook Freunde noch nicht zugeordnet hat, dann kann man jederzeit neben dem Foto in der Freudeliste auf „Liste“ klicken und die jeweilige Liste anklicken.

Natürlich kann man einen Facebook Freund auch mehreren Listen zuordnen, was gerade im Network Marketing Geschäft hoffentlich öfters vorkommt.

Ein Verwandter kann also in der Familien Liste und in der Geschäftsinteressenten Liste sein.

Und bekommt dann natürlich die Postings zu beiden Themen.

Sowohl die neuen Fotos von der letzten Familienfeier als auch die Einladung zum nächsten Firmenevent.

Nun haben wir alles fertig eingerichtet.

Wer schon viele Freunde hat, hat jetzt ein großes Stück Arbeit geleistet und wird in Zukunft wesentlich mehr Freude beim Geld verdienen im Internet mit Facebook haben.

3.) Jetzt brauchen wir nur mehr die Postings unseren Listen zuordnen.

Das sehen wir uns auch noch genau an.

Erst schreiben wir, wie gewohnt, unsere Nachricht.

Ich habe hier einfach nur „Listen einrichten“ geschrieben.

Auf nachstehendem Bildschirm sehen wir rechts unterhalb des Eingabefeldes für unsere „Neuigkeiten“ Nachricht ein kleines Schloss Symbol gleich links neben der Schaltfläche „Teilen“!

Da klicken wir jetzt drauf und wählen unter „Dies sichtbar machen für“ und rechts neben „Diese Personen“ aus den Auswahlmöglichkeiten durch Mausklick „Bestimmte Personen…“ aus und schreiben in das Eingabefeld darunter den Namen unserer Liste.

Wenn Facebook die eingegebene Liste findet, wird diese, wie in nachstehendem Bild die Facebook Liste „Interessenten“ dargestellt.

Jetzt „Einstellungen speichern“ klicken.

Das Fenster schließt sich und wir können durch klicken auf „Teilen“ wie gewohnt unsere Neuigkeiten diesmal aber an den gewünschten Personenkreis aus der ausgewählten Facebook Liste senden.

Ab sofort können wir also ganz gezielt unsere Nachrichten nur den Personen zukommen lassen, für die diese interessant sind.

So können wir mit Facebook im Internet Geld verdienen und unsere Verwandten und Freunde oder vielleicht Arbeitskollegen aus unserem Angestellenjob werden damit nicht mehr belästigt.

Was für beide Seiten meistens ein Vorteil ist.

Gleichzeitig bekommen unsere Geschäftsinteressenten aus aller Welt nicht andauernd Fotos von Familienfeiern und Baby Bilder aus unserer Verwandschaft zu sehen.

Damit wünsche ich Euch allen noch viel Spaß und Erfolg im Facebook.


Post to Twitter

One thought on “Facebook Marketing

  1. Pingback: App-Flash » Facebook Marketing | Heimarbeit-Job – Das Portal für Ihre Arbeit …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>