Heimarbeit

Alle wollen das wirklich große Geld machen, egal ob on oder offline…

…aber nur die aller wenigsten wissen
was dafür zu tun ist und wie man dabei
richtig vorgehen sollte.

Die Grundlage für jeglichen Verdienst

ist eigentlich simpel.

Sie bieten ein Produkt oder eine Dienstleistung an,

für die genügend Menschen bereit sind,

einen finanziellen Gegenwert zu bezahlen.

Wenn nun dieser Betrag höher ist, als die Ausgaben die Sie haben,

um das Produkt einzukaufen oder herzustellen,

zu unterhalten und anzubieten, machen Sie Gewinn.


Und um ihn dreht sich letztendlich doch alles – den Gewinn! Oder noch besser Ihren Gewinn ;-)

Den meist kleinsten Gewinn erhalten Sie, wenn Sie in einem Arbeitsverhältnis für jemanden stehen, in Form von Lohn oder Gehalt. Jeder Angestellte, von der Putzfrau bis zum Geschäftsführer, trägt direkt oder indirekt dazu bei, dass die Firma Gewinne erwirtschaftet.

Inzwischen müssen jedoch viele Arbeitgeber massive Abstriche machen, wenn es um ihre soziale Verpflichtung gegenüber Ihren Angestellten geht. Der Druck der lokalen oder globalen Mitbewerber oder der Aktieneigentümer ist heutzutage immens.

Viele Mitarbeiter verdienen inzwischen gerade soviel, um so einigermaßen über die Runden zu kommen. Sie werden verheizt; lange Arbeitstage, unbezahlte Überstunden, Stress bis zum “Born out Syndrom”, Mobbing und die permanente Angst, wegrationalisiert zu werden, machen vielen Menschen das Leben schwer. Kommt Ihnen das auch bekannt vor?

Wussten Sie, das eine der bekanntesten Unternehmensberatungen die Meinung vertritt – und aktiv daran mitarbeitet – dass 80% der Bürojobs in den nächsten 10 Jahren wegrationalisiert werden? Ein Beispiel dafür ist die Automatisierung bei Supermarktkassen in Videotheken und bei den verschiedensten Ticketverkäufen am Bahnhof oder in der U-Bahn. Fast alles wird auf Automaten umgestellt und Personal ist dafür kaum mehr notwendig.

Das bedeutet weniger Wartezeiten beim Bezahlen. Aber was bedeutet es für die vielen Tausend Angestellten und Arbeiter?

Hartz IV? Oder Stempeln wie man so schön sagt?

 


Das sichere und regelmäßige Einkommen eines Angestellten gibt es heute in dieser Form, wie viele es sich wünschen, einfach immer seltener. Täglich melden viele Arbeitgeber Konkurs an, auch große und alteingesessene Firmen sind nicht davor gefeit. Ebenso wird nach Fusionen oder Firmenaufkäufen erst mal bei den Mitarbeitern durchrationalisiert.

Was ist denn da noch als sicher zu bezeichnen?

Vielleicht wird aus Ihrer Firma einmal eine AG, dass hört sich doch erst mal richtig gut an – eine Aktiengesellschaft! Wissen Sie, was die Aktionäre interessiert? Gewinne, mehr Gewinne und noch mehr Gewinne und dafür werden sie jeden “überflüssigen menschlichen Ballast” aus dem System entfernen, denn Angestellte kosten Geld.

Angestellte werden zwar sehr gerne als Druckmittel – ganz besonders bei der Politik - für Diverse Finanzierungen und Kredite zur Stabilisierung der Firma verwendet, aber letztendlich kommt es dann doch meistens zu Kündigungswellen. Speziell – wie wir ja alle wissen – in Zeiten einer Wirtschaftskrise.

Dieses System ist leider nicht perfekt aber wir müssen uns nun mal damit abfinden – oder vielleicht doch nicht?


Der Wunsch zur Veränderung ist einer der ersten Schritte zur Finanzieller Freiheit…

Zweifellos sind Sie selber schon auf einen alternativen Gedanken gekommen, sonst würden Sie diese Zeilen gar nicht lesen. Richtig – niemand muss sich mit seinem Beruf und den damit verbundenen Begleitumständen abfinden. Immer mehr Menschen beginnen verstärkt – unternehmerisch zu denken und sich nach anderen Erwerbs- bzw. Verdienst – Möglichkeiten umzusehen.

Nicht etwa weil sie es möchten – NEIN – weil sie es müssen!

Es ist unser stetiger Wunsch und der Drang nach finanzieller Unabhängigkeit mit dem wir alle Lebensfreude, Sicherheit und Freiheit verbinden.

Finanzielle Sicherheit erreichen Sie jedoch nur, wenn Sie wissen, wie Sie genug Geld verdienen – und zwar langfristig. Hierfür ist das Internet bestens geeignet, denn es bietet zur Zeit die größten Chancen, dies in relativ kurzer Zeit zu erreichen. Gerade, wenn Sie noch einen festen Job oder nicht sehr viel Startkapital zur Verfügung haben.

Sie können im Internet problemlos nebenberuflich starten, ohne das Risiko einer konventionellen Geschäfts-Eröffnung, für die Sie oftmals 30.000 € und mehr investiert müssen, bevor Sie auch nur 1 Euro verdienen. So wie viele Internet-Unternehmungen können auch Sie zum “Taschengeldtarif” starten.

 

 


 

Grundlegende Fakten über das Internet und was es Ihnen bieten kann…

 


Gemäß einer GFK-Studie haben die Deutschen im Jahre 2008 im Internet für über 25 Milliarden Euro eingekauft. Für das Jahr 2009 wurde ein Anstieg der Internetnutzer in Deutschland auf knappe 70 Millionen prognostiziert. Heute wissen wir das es im gesamten deutschsprachigen Raum über 60 Millionen Online-Nutzer gibt, (Tendenz stark steigend).

Ein unerschöpfliches Potential das jeder – auch Sie – vom Wohnzimmer aus erreichen kann. Gewusst wie – eröffnet Ihnen diese Tatsache eine fundamentale Wahrheit. Ihre Chance auf Online-Erfolg war noch nie grösser als jetzt!

Weiter’s wurde herausgefunden, dass 75% der Benutzer von Suchmaschinen eine feste Kaufabsicht haben und vorher nach Informationen über das entsprechende Produkt suchen (Quelle GVU).

Überhaupt macht die Suche nach Informationen die Hauptnutzung des Internets aus.

 

 

Unglaublich – was für eine erorme Menge von interessierten und kaufwilligen Menschen! Was für ein gigantischer potenzieller Markt! Bieten Sie nun noch diesem Markt – das richtige Produkt an und Sie sind im Geschäft.

Aber in welchem Geschäft?

Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf die gegenwärtigen Haupteinnahme-quellen im Internet werfen:

  • Der Handel mit Informationen

  • Der Handel mit Produkten und Dienstleistungen

  • Partnerprogramme, auch Affiliate-Programme genannt

Lesen Sie weiter, wie Sie mit diesen 3 Möglichkeiten von zu Hause aus – im Internet ein Vermögen verdienen können.

1. Der Handel mit Informationen im Internet


Wir leben im Zeitalter der Information. Wer mehr weiß, wird den anderen immer meilenweit voraus sein. Hierfür ist in den USA ein gigantischer Markt entstanden, der inzwischen auch nach Deutschland herüber geschwappt ist.

Wir sprechen von elektronischen Ratgebern – eBooks, Videos und Audios – auch digitale Ratgeber genannt. EBooks sind “normale” Bücher, die in elektronischer Form vorliegen ( meist pdf Dateien) und somit direkt nach dem Kauf herunter geladen werden können oder per E-Mail versendet werden.

Aber auch Video und Audio-Ratgeber werden immer häufiger als Ratgeber-Medium verwendet und erfreuen sich einer ständig größer werdenden Anhängerschaft. Es ist eigentlich logisch das visuelle und akustische Eindrücke, sehr gerne und verstärkt für Ratgeber Verwendung finden.

Der Handel mit Informationen, der als Video, Audio, eBook, Online-Kurs, Anleitungen u.s.w. erscheint, wird von Experten als “Megatrend” bezeichnet. Das Bedürfnis der Heerscharen von Internetnutzern nach Informationen ist “der absolute Wahnsinn” – Tendenz stark steigend!

Informationen, die das Leben leichter oder schöner machen, Geld, Job, Liebe, Hobby, Erfolg und noch tausende andere Themen, zu denen es mehr darüber zu erfahren gibt, stehen hoch im Kurs.

Und die User wollen diese Informationen hier und jetzt und ohne das Haus verlassen oder auf eine Bestellungen warten zu müssen. Die Bücherregale und Bibliotheken der Zukunft werden die Festplatten unserer Computer sein.

 

akademie.de - lernen im Netz

 

Wissen – jederzeit verfügbar.

Bringen Sie sich in diesen Markt aktiv mit ein und sie werden unglaubliche Umsatzerfolge erzielen und das über Jahre. Sie können in einfacher Heimarbeit sogar selber einen eBook oder Video/Audio – Ratgeber kreieren und zwar mit genau dem Thema das Sie interessiert, wo Sie der Fachmann sind und den Ton angeben.

Glauben Sie mir das es da draußen Horden von wissensdurstigen Menschen gibt die sich genau um Ihren Ratgeber reisen werden, egal ob es um Ihr Hobby zur Fischzucht, Reisen in ferne Länder, Gartenpflege, Weihnachtsgebäck, Börsentipps, Heimwerken, Tierhaltung, Energiesparen, Roulettesysteme, Musik oder ähnliches geht.

Die Vielfalt der Anwendungsgebiete ist hierbei schier unbegrenzt.

Lesen Sie, wie z.B. der Bundesverband Informationswirtschaft (BITKOM) den Markt für eBooks einschätzt: “Größter Markttreiber für Online-Inhalte werden Text- und Bildinformationen sein. In diesem Segment sollen die Umsätze bereits im laufenden Jahr 2,1 Milliarden Euro erreichen und bis 2010 auf mehr als 3 Milliarde Euro anwachsen. Insgesamt, so schätzt BITKOM, werden die deutschen Endkunden im Jahr 2009 für Online-Inhalte rund 2,6 Milliarden Euro ausgeben.”

Was ist eigentlich genau ein eBook?

 


Ein eBook ist ein ein elektronisches Dokument ( Großteils im pdf. Format) mit Texten und Bildern, dass, meist kostenpflichtig, im Internet zum sofortigen Herunterladen angeboten oder per E-Mail versendet wird. Sie können es dann auf Ihrem Rechner speichern. Ebooks haben den Vorteil, dass Sie sie am Bildschirm lesen und eventuell eingebundene Bilder, Filme oder Links ansehen können. Natürlich können Sie die Bücher auch ausdrucken.

Ich bevorzuge, wann immer möglich, ein Fach-eBook vor einem “konventionellen” Buch, da ich auf meinen Ausdrucken nach Belieben “herumkritzeln” kann, ohne das Buch zu “verschandeln”. Jeder kann heute ein eBook veröffentlichen. Sie müssen dafür nicht erst einen Verleger finden.

Eine Riesenchance für Heimarbeiter ist geboren!

Ihre Vorteile im Ratgeber-Geschäft mit eBooks,Videos/Audios:

  • Der Verkauf von Ratgebern läuft zu 95% automatisiert, inklusive Auslieferung und Bezahlung. Durch einen Autopilotshop den man selber recht einfach erstellen kann und der 24 Stunden am Tag für Sie Geld verdient.

  • Sie bauen sich eine passive Einkommensquelle auf. Das heißt das Sie auch Geld verdienen wenn Sie nicht gerade am PC sind. Die Zeitersparnis ist dabei enorm und es bleibt viel Zeit für Familie, Hobbys und Freunde.

  • Sie brauchen keine Waren einkaufen oder lagern. Sie erstellen einmal ein Produkt und verkaufen dieses über viele Jahre, indem Sie diesen Elektronischen Ratgeber für weitere Verkäufe absolut kostenfrei kopieren. Damit bekommen Sie eine gigantische Verdienstspanne.

  • Sie haben kaum Folgekosten und damit fast 100% Gewinn. Ein Vorteil den Ihnen kaum ein anderes Produkt bieten kann.

  • Sie sparen die Miete für ein Büro oder Warenlager weil Sie nur vom PC aus arbeiten und keine Auslieferungen nötig ist, da der Kunde nach dem Kauf auf eine Downloadseite weitergeleitet wird. Sie brauchen nur noch Ihre Kontoeingänge zu überprüfen.

  • Sie steuern alles über einen Computer mit Internetzugang und sind damit ortsunabhängig. So kann man dieses Geschäft von überall auf der Welt ausüben. Diese Business bleibt übersichtlich und macht u.a. auch deswegen unglaublich viel Spaß.

  • Sie erstellen einen Ratgeber in warmer und gemütlicher Heimarbeits-Atmosphäre und können dabei Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Wie man einen Ratgeber erstellt erfahren Sie in meinen speziell dafür ausgerichteten Schritt für schritt Anleitungen.

  • Sie erstellen das Produkt fast kostenfrei selber. Mit einem Bruchteil des Aufwandes von herkömmlichen Verkaufsartikeln. Es gibt kaum etwas das mehr Freude bereitet.

  • Das Produkt ist digital, das bedeutet mit jedem anderen Produkt haben Sie Lagerspesen, Versandspesen, Einkaufsspesen, Reparaturspesen, Schwundspesen, Verfallspesen, u.v.m……. das fällt hier alles weg.

  • Sie brauchen keine große Infrastruktur ( Büro-Fixkosten) , das bedeutet Sie halten auch hier die Kosten sehr niedrig. Das einzige was Sie brauchen ist Ihren Computer und das Internet.

  • Sie können von zu Hause aus alles komplett bewältigen. Sie stehen auf, genehmigen sich einen leckeren Kaffe, setzen sich an Ihren PC und schon kann es los gehen - Ihre Zeitersparnis war nich nie so groß.

  • Sie finden viel Zeit für Familie und Hobbys denn wer den Spaß im Leben vergisst der verliert wertvolle Energie und Lebensfreude.

  • Ihre Verdienste werden sich kontinuierlich von Monat zu Monat steigern. Solche Aufstiegsmöglichkeiten hat man sehr selten.

  • Dieses Ratgeber Geschäft ist mit modernen Autopilot-Shop-Systemen zu 95% automatisierbar und Ihre eBook/Video/Audio-Ratgeber, sowie auch Reseller-Software verkaufen sich 24 Stunden am Tag, an 7 Tagen der Woche automatisch, ohne Ihr zutun. Sie brauchen nur meine Werbeanleitungen zu befolgen, dann läuft der Laden.

  • Die Einstiegskosten sind so gering wie bei keinem anderen Geschäft.

  • Dieses Geschäft kann auch wirklich jeder lernen, ohne ein Fachmann für Online-Technologie etc. sein zu müssen. Also ist das Geschäft sowohl für Anfänger als auch Profis geeignet.

  • Ideal für Neueinsteiger als Zusatzeinkommen oder neue Haupteinnahmequelle im millionenschweren Zukunftsmarkt “eBook-, Audio-, Video-Ratgeber-Erstellung”

  • Sie müssen auch nicht unbedingt einen eigenen Ratgeber schreiben bzw. erstellen um ein gewinnbringendes Ratgeber Geschäft zu betreiben. Im Laufe dieses Kurses lernen Sie auch ein bewährtes Schlüsselfertiges Konzept kennen, mit dem Sie sofort losstarten und umgehend eigenes Online-Geld verdienen können.

  • Sie müssen nicht mehr um Ihren Job bangen und sind auch keinem Stress oder Mobbing ausgesetzt.

  • Sie und nur Sie sind Ihr eigener Chef.

  • Der Kunde hat keine Versandkosten zu bezahlen (Produkt wird Downgeloadet), das macht Ihr Produkt noch attraktiver. Zusätzlich erhält der Käufer den Ratgeber binnen Minuten auf seinen PC. So erhalten Sie durchwegs positives Feedback.

Das sind nur einige der vielen Vorteile die man im Ratgeber Geschäft hat. Wie Sie aber nun zu einem Ratgeber kommen, der sich gewinnbringend im Internet vermarkten lässt?

Nun, schreiben Sie einfach Ihr eigenes eBook oder erstellen Sie Ihr eigenes Ratgeber Video/Audio.

Sie trauen sich das nicht zu? Dann lesen Sie unbedingt weiter denn hier kommt bereits die erste Lösung dafür.

Haben Sie ein Hobby, Beruf, Talente oder Interessen, worüber Sie mehr wissen als “Hausfrau Müller”? Ja? Na also! Und Sie sagen, Sie könnten keine Bücher schreiben oder Videos/Audios erstellen!

Der Turbo unter den Geschäftsideen im Internet

Haben Sie schon einmal jemanden etwas erklärt? Prima! Wenn Sie das aufgeschrieben hätten, wäre der Anfang zu einem Ratgeber bereits getan. Letztendlich sind es nur Worte auf “Papier” und die Rechtschreib- prüfung erledigt ein Programm. Noch einfacher ist es ein Video/Audio zu erstellen, indem Sie in einfacher Reihenfolge Ihre Erfahrungen, Tipps und Ratschläge aufzeichnen.

Das was Sie machen müssen ist einfach. Sie beschreiben Ihre Erfahrungen, stellen die Fragen die Sie auch zu Beginn hatten und beantworten diese.

Wichtig ist hierbei, das Sie nur hochwertige Information anbieten, die Ihr Geld wert sind. Es gibt inzwischen schon einige sehr gute Ratgeber am Markt aber auch sehr viel Müll, wo mit ein paar schnell zusammengestrickten Seiten mal wieder versucht wird, das schnelle Geld zu machen. Diese Menschen werden niemals wirklich erfolgreich damit!

Kurzfristig kann man ev. damit ein bisschen Geld verdienen aber der Kunde da draußen ist nicht dumm und er wird nach einer Negativer Erfahrung – bei Abzockern – sicher nie wieder einkaufen.

Wenn Sie hingegen wirklich brauchbares Wissen mit einem nützlichen Mehrwert weitergeben, werden Ihnen tausende von Kunden über Jahre Ihren Ratgeber aus den Händen reißen und Sie mit Dankbarkeit überschütten.

Außerdem – zufriedene Kunden werden Ihnen immer und immer wieder auch Ihre neu erstellten Ratgeber abkaufen wollen. Sie bauen sich als Autor nicht nur Ansehen und Respekt, sondern auch ein beachtliches monatlich steigendes Vermögen auf.

Wenn Sie ein Thema angehen, muss es im Inhalt, irgendein Problem lösen, bzw. einen wirklichen Nutzen für die spezifische Zielgruppe haben. Jetzt muss man nur noch eine geeignete Zielgruppe mit diversen Fragen finden und wissen Sie, wo genau diese Probleme zu finden sind? In den Foren und Blogs Ihrer Ziel-Nischen-Gruppe! Und davon gibt es tausende im Internet.

Wie mit allem im Leben ist es auch hier so: Mit dem richtigen Know How ist es auf ein mal gar nicht mehr so schwer und mit ein bisschen Übung wird man sogar richtig gut und professionell darin, vom Spaßfaktor ganz zu schweigen.

 

Post to Twitter