Ihre Fotos sind bares Geld Wert.

 

So können Sie mit Ihren Fotos noch ne Mark nebenbei machen.

So können Sie mit Ihren Fotos noch ne Mark nebenbei machen.

 

So fast jeder hat sie und nutzt sie in der Regel mindestens 1x in der Woche, die gute Digital Kamera.

So häufen sich bei den meisten auf dem Heimischen Computer Unmengen an Digitalen Bildern an.

Sehr oft wird dann zur Freude der Bekannten und Verwandten auf eigenen Websiten oder Blogs und jetzt auch in Facebook und Co. Die schönsten Bilder hochgeladen.

Es ist schon sehr erstaunlich, was so mancher Hobbyfotograf an professionellen Fotos erstellt hat, ohne zu wissen was für ein Talent in ihm steckt!

Da liegen sie dann nun, die digitalen Zeitaufnahmen und hätten so viel potenzial um den Besitzer zusätzlich auch noch finanziell zu erfreuen.

 

Nur wie?

Diese Frage beantwortet das Netzt!

.

Continue reading

Post to Twitter

Google+ Netzwerk explodiert…

 

…so oder ähnlich könnte man die rasante Steigerung der Besucherzahlen seit 1 Woche auch nennen.

 

 

…so oder ähnlich könnte man die rasante Steigerung der Besucherzahlen seit 1 Woche auch nennen.Um sage und schreibe 1269% sind die Besuchszahlen bei Google Plus angestiegen.

Ca. 1,1 Millionen Besuche der Vorwochen, stehen den 15 Millionen Besuchen gegenüber.

In der Rangliste bei Hitwise stieg Google innerhalb einer Woche von Platz 54 in die Top Ten auf Platz 8 und das alles ohne die mobilen Nutzer mit einzubeziehen.

Paul Allen schätzt, das es derzeit ca. 43 Millionen Google Plus Nutzer gibt.

 

 

 

Die Öffnung von Google Plus letzte Woche ist in dem Getöse von Facebook und seinen Ankündigungen etwas unter gegangen und gerade deswegen ist die Steigerung schon sehr beachtlich.

Facebook auf seinem „Zuckerberg“ hatte letzte Woche viel „Spass“ auf der f8 Konferenz.

 

 

.

Continue reading

Post to Twitter

SEO Tipps für die eigene Webseite

 

Suchmaschinenoptimierung – SEO, damit Sie auch gefunden werden!

 

Suchmaschinenoptimierung – SEO, damit Sie auch gefunden werden! Der Begriff SEO alias Search Engine Optimization ist eigentlich jedem irgendwie geläufig, bzw. hat man schon davon gehört.

SEO wird genutzt um durch bessere Platzierung bei den Suchmaschinen in den Suchergebnissen mehr Besucher auf die eigene Webseite zu bringen.

Soweit stimmt das auch heute noch, nur ist es in den Zeiten der Sozialen Medien nicht mehr das allein Heilmittel, wenn die Besucher fehlen.

Durch die Sozialen Medien ist das klassische SEO nicht mehr so wichtig wie es früher war.

Mit Hilfe von Fan Seiten, Facebook, Twitter, LinkedIn und anderen ist es nun möglich Besucher über Empfehlungen und Links in den Sozialen Medien zu bekommen.

.

Continue reading

Post to Twitter

Web Fundstücke der Woche…

Zum Sonntag wie immer, nun ein paar bunte kurz News für Euch, die uns im laufe der Woche aufgefallen sind…

 

Zum Sonntag wie immer, nun ein paar bunte kurz News für Euch, die uns im laufe der Woche aufgefallen sind…

Weitere Verdächtige der Hackergemeinschaft von LulzSec und Anonymous wurden von den Ermittlungsbehörden verhaftet.Anhänger von Anonymous und LulzSec verhaftet

 

Weitere Verdächtige der Hackergemeinschaft von LulzSec und Anonymous wurden von den Ermittlungsbehörden verhaftet.

 

 

 

Wie DailyTech berichtet, haben die Ermittlungsbehörden Verdächtige verhaftet, die in dem begründeten Verdacht stehen, mit der Hackergemeinschaft LulzSec und Anonymous an kriminellen Aktivitäten beteiligt zu sein.

Ende Juni war schon der „Sprecher“ von LulzSec, „Topiary“ auf den Shetland Inseln und der 23 Jahre alte „Rekursion“ iin Arizona verhaftet worden.

Das Netz um die Gruppe „LulzSec“ wird immer enger, denn nun sind nur noch die zwei ordentlichen Mitglieder „Avunit“ und „Sabu“ auf freiem Fuss.

Hacktivisten hatten vorgeschlagen am einen Vergeltungsangriff auf die Wall Street, Banken und das NYC Police Department durch zu führen um gegen die Verhaftungen zu Prostestieren.

Continue reading

Post to Twitter

Google+ – Fluch und Segen für Facebook?

 

Für Facebook ist Google+ ungewollt eins der besten Dinge, die Facebook dieses Jahr passieren konnte.

 

Für Facebook ist Google+ ungewollt eins der besten Dinge, die Facebook dieses Jahr passieren konnte.

 

Der 28.Juni, wo Google+ startete war anfangs für Facebook ein Tag voller Ängste.

Viele sagten voraus, dass Facebook auf breiter Front verlieren würde und Google+ in der Lage wäre Facebook zu Killen.

Die Emotionen waren hoch und viele warteten dass eine grosse öffentliche Schlacht zwischen Google und Facebook geführt wird.

Nach einer kleinen starre waren das Team um Facebook motiviert aufgewacht und hat sich an die Arbeit gemacht um Facebook fit für Google+ zu machen.

 

.

Continue reading

Post to Twitter

Weltweite Bot Armee wartet auf Kommandos

 

Eine riesige Armee von infizierten Computern wird von Unbekannten erstellt, aber keiner weis wofür.

 

Eine riesige Armee von infizierten Computern wird von Unbekannten erstellt, aber keiner weis wofür.Wie die Internet Sicherheitsfirma Commtouch berichtet, werden zurzeit von Unbekannten eine unschätzbare Anzahl von Computern mit Hilfe von schädlichen E Mail Anhängen als Bots Rekrutiert.

Seit August werden Wellen von schädlichen Mails verschickt, mit dem Ziel, dass die Empfänger sie öffnen und dabei unwissend die eigenen Computer Infizieren.

 

Sind die Computer erst einmal infiziert und in das Bot Netzwerk integriert, kann so weiter Malware hochgeladen werden und ohne das es der Nutzer merkt mit dem Computer zum Beispiel auch Teilnahme an DDoS Attacken durchgeführt werden.

 

Continue reading

Post to Twitter

Web Fundstücke der Woche…

Zum Sonntag wie immer, nun ein paar bunte kurz News für Euch, die uns im laufe der Woche aufgefallen sind…

Zum Sonntag wie immer, nun ein paar bunte kurz News für Euch, die uns im laufe der Woche aufgefallen sind…

 

Anonymous will sein Attacker Tool RefRef für alle freigeben und nutzbar machen. Der Nutzer kann mit RefRef, laut Aussage von Anonymous durch Ausnutzung einer Schwachstelle im MySQL den betreffenden Server angreifen und ihn bis an seine Grenzen auslasten.Anonymous kündigt Veröffentlichung von RefRef an!

Anonymous will sein Attacker Tool RefRef für alle freigeben und nutzbar machen.

Der Nutzer kann mit RefRef, laut Aussage von Anonymous durch Ausnutzung einer Schwachstelle im MySQL den betreffenden Server angreifen und ihn bis an seine Grenzen auslasten.

 

Continue reading

Post to Twitter